Bilinguale Erziehung

Ein Kind kann jede Sprache lernen - auch in unserem Kindergarten bieten wir Bilinguale Erziehung für ihr Kind an.

In einer immer stärker zusammenwachsenden Welt gewinnt Sprachkompetenz zunehmend an Bedeutung.

Mehrsprachigkeit ist weltweit keine Ausnahme, sondern die Regel. Jedes Kind verfügt über hinreichende Fähigkeiten, neben der Muttersprache mindestens eine weitere Sprache zu erlernen. Mehrsprachige Kinder gelten langfristig als leistungsfähiger, toleranter gegenüber anderen Kulturen und sprachlich wendiger.

In unserem Kindergarten ist im Krippen- sowie im Elementarbereich jeweils eine Muttersprachlerin (Englisch) eingesetzt. Diese bieten ihrem Kind im pädagogischen Alltag ein integriertes Lernangebot, bei dem der Erwerb der Fremdsprache weitgehend nach dem Prinzip des Spracherwerbs in einer Muttersprache erfolgt ("Immersion Prinzip").

Wir verfolgen durchgehend das Prinzip "one person - one language". Diese Herangehensweise nutzt die grundlegende Fähigkeit und Bereitschaft von Kindern zum Spracherwerb. Kinder mit Migrationshintergrund und deutsche Kinder stehen dem Englischen meist gleichermaßen unerfahren gegenüber.